wissen.leben | WWU Münster 


Vorlesung: Interaktive 3D Grafik (SoSe 2016)

Dimitar Valkov

Aktuelles:

  • Alle Materialien zur Vorlesung werden über die Learnweb-Seite zur Vorlesung zur Verfügung gestellt. Der Einschreibeschlüssel wurde in der Vorlesung bekannt gegeben. Es ist keine separate Anmeldung für die Übung notwendig. 
  • (18.04.2016) Raumänderung: Die Vorlesung/Übung findet ab sofort im M3 statt.
  • (10.04.2016) Die erste Vorlesung ist am Freitag den 15.04.2016 um 12 Uhr c.t., die erste Übung am Freitag den 22.04.2016 um 12 Uhr c.t.
  • (10.04.2016) Die Vorlesungs- und Übungstermine stehen entgültig fest. Die Vorlesung/Übung findet Mittwoch und Freitag um 12 Uhr c.t. im M4 statt.
  • (10.04.2016) Homepage online

Inhalt:

Die Vorlesung vermittelt einen Einstieg in den Bereich der Computergrafik, wobei die interaktive 3D-Grafik den Schwerpunkt bilden wird. Es werden die grafischen und geometrischen Grundlagen für die Bereiche Bilerzeugung, Animation und der Virtuellen Realität erarbeitet. In der Vorlesung werden folgende Themen behandelt:
  • Grundlagen Renderingsysteme
  • 2D-Algorithmen zum Clipping und zur Rasterisierung
  • 2D- und 3D-Transformationen
  • Projektionsverfahren
  • Texturierung
  • hierarchische Modellierung und Animation
  • lokale Beleuchtungmodele
  • Schatten
  • bildbasierte Effekte

In den zur Vorlesung stattfindenden Übungen werden die vorgestellten Algorithmen vertieft, praktisch erprobt und implementiert. Dazu findet eine Einführung in die 3D-Grafikbibliothek OpenGL statt. Es besteht die Möglichkeit, aufbauend auf dieser Vorlesung Anschlussveranstaltungen des Themenkomplexes zu belegen und bei entsprechender Vertiefung eine Abschlussarbeit in dem Bereich Computergrafik anzufertigen.


Zeit & Ort

Vorlesung

Zeit:       Mi., 12.00 c.t
Beginn:  15.04.2015
Ort:        M4 M3

 

Vorlesung/Übung: 

Zeit:       Fr., 12.00 c.t
Beginn:  22.04.2015
Ort:        M4 M3


Klausur:

 Zeit: Fr., 29.07.2016, 11.00 s.t. (6 LP)
 Ort:  TBA


Vorlesungsfolien


Übungsmaterialien


Übungsblätter


Beispiellösungen


Organisatorisches und Vorlagen


C++

  • Als Entwicklungsumgebung für C++ empfehlen wir den Qt Creator, dieser kann hier heruntergeladen werden (Open Source).
  • Alternativ kann unter Windows z.B. auch Visual Studio verwendet werden. Der Download von verschiedenen Versionen von Visual Studio ist über Microsoft Dreamspark (früher MSDN Academic Alliance) möglich. Natürlich funktionieren auch Eclipse (mit C++-Plugin), Xcode oder andere IDEs.
  • C++ Reference (z.B. zu Dateioperationen)

OpenGL

  • Gesammelte Dokumentation zu OpenGL ist beim OpenGL SDK zu finden.

Literatur

Die Bücher sind in der Informatik-Bibliothek verfügbar.
  • T. Akenine-Moeller, E. Haines: Real-Time Rendering (3. Auflage), A.K. Peters.
  • E. Angel: Interactive Computer Graphics - A Top-Down Approach Using OpenGL (6. Auflage), Addison-Wesley.
  • D. Shreiner, M. Woo, J. Neider, T. Davis: OpenGL Programming Guide (8. Auflage), Addison-Wesley.
  • G. Sellers, R. S. Wright, N. Haemel, OpenGL SuperBible (6. Auflage), Addison-Wesley.
  • T. Budd: C++ for Java programmers, Addison-Wesley.

Impressum | © 2009 Arbeitsgruppe VisCG | Diese Seite editieren
Arbeitsgruppe Visualisierung und Computergrafik
Einsteinstraße 62 · 48149 Münster
Tel.: +49 (251) 83-32700 · Fax: +49 (251) 83-33755