wissen.leben | WWU Münster 


Vorlesung: Ausgewählte Themen aus der Computergrafik (WiSe 2013/2014)

Prof. Dr. Klaus Hinrichs, Dimitar Valkov, Sven Strothoff

 

Aktuelles:

  • (17.01.2014) Der Beispieltest ist online.
  • (14.01.2014) Die Termine für die mündliche Abschlussprüfung wurden per E-Mail an die Teilnehmer verschickt. Sollte jemand keine Mail erhalten haben bitte bei uns melden!
  • (14.01.2014) Die inoffizielle Anmeldung zur Abschlussprüfung ist nun über das Kursbuchungssystem des FB 10 (Kurs-Id 2101) möglich. Dies dient lediglich dazu den Ablauf der Prüfungen zu planen und ersetzt nicht die offizielle Anmeldung beim Prüfungsamt.
  • (31.12.2013) Die nächste Übung findet am 14. Januar (Dienstag) im Hörsaal M5 statt.
  • (31.12.2013) Übungsblatt 3 ist online.
  • (08.12.2013) Der Vorlesungstermin am Dienstag (10. Dezember) fällt aus. Als Ersatztermin ist Mittwoch 18. Dezember vorgesehen.
  • (04.12.2013) Ein Basisprogramm für Aufgabe 2.3c ist nun auf der Webseite
  • Die nächste Übung findet am 11. Dezember (Mittwoch) im Hörsaal M6 statt.
  • (29.11.2013) Übungsblatt 2 ist online.
  • (21.11.2013) Der nächste Übungstermin ist Dienstag, der 26. November.
  • (11.11.2013) Der Übungstermin am Mittwoch (13. November) fällt aus. Der nächste Übungstermin wird auf der Webseite und in der Vorlesung bekanntgegeben.
  • (07.11.2013) Übungsblatt 1 ist online.
  • (04.11.2013) Am Freitag (8. November) findet der Abschluss des OpenGL-Programmierkurses statt. Nächste Woche Mittwoch (13. November) veranstalten wir die erste Übung 14-16 Uhr, Hörsaal M6).
  • (22.10.2013) In dieser Woche werden der Vorlesungstermin von Freitag und der OpenGL-Programmierkurs vertauscht. Das heißt: Mittwoch (23. Oktober) findet eine Vorlesung statt, Freitag (25. Oktober) findet der Programmierkurs statt. Veranstaltungsort und -zeit bleiben gleich, lediglich die Inhalte werden getauscht.
  • (15.10.2013) Die inoffizielle Anmeldung zu den Übungen ist nun über das Kursbuchungssystem des FB 10 (Kurs-Id 2100) möglich. Diese ist lediglich dazu da, dass wir einen Überblick über die Übungsteilnehmer haben und ersetzt keine offiziellen Anmeldungen zu der Veranstaltung.
  • (02.08.2013) Homepage online

Inhalt:

Die Vorlesung führt in die fortgeschrittenen und komplexeren Methoden der Computergraphik ein. Einzelne Themen aus der Grundlagenvorlesung werden vertieft, so dass die Studierenden am Ende der Vorlesung in der Lage sein sollen, komplexe Methoden in diesen Bereichen selbstständig zu entwickeln und auf aktueller Hardware zu implementieren. Darüber hinaus werden weiterführende Themen, wie Schattenberechnung, geometrisches Modellieren, fotorealistisches Rendering, etc., behandelt.

Parallel mit der Vorlesung wird in den ersten 4-5 Semesterwochen ein OpenGL4+/Shader-Programmierkurs angeboten. Die dadurch gewonnenen Kenntnisse sind für die sinnvolle Bearbeitung des Vorlesungsstoffes und der Übungsaufgaben unerlässlich.

Voraussetzung ist ein tieferes Verständnis der Inhalte aus der Vorlesung "Einführung in die Computergrafik", die man allerdings mit etwas Zusatzaufwand selbst nachholen kann.

Da mehrere Übungsaufgaben praktische Programmieraufgaben sind, werden Programmierfähigkeiten in C/C++ vorausgesetzt.

Geplante Themen (diese können sich im Laufe des Semesters leicht ändern):

  • Parametrische Kurven und Flächen
  • Subdivision Flächen, Hardware-Tessellation
  • Animationen
  • Locale Beleuchtungsmodelle
  • Schattenvolumen
  • Shadow-Mapping
  • Effekte
  • Fotorealistisches Rendering
  • Radiosity
  • Tone mapping
  • Volumetric Rendering

 

Zeit & Ort

Vorlesung und Übung:

Zeit: Dienstag und Freitag jeweils 14 - 16 Uhr
Beginn: 15.10.2013
Ort: Hörsaal M5

OpenGL4+/Shader-Programmierkurs

Zeit: Mittwoch, 14 - 16 Uhr
Zeitraum: 16.10.2013 - 13.11.2013
Ort: Hörsaal M6

Abschlussprüfung:

Die Abschlussprüfung findet als mündliche, 20-minütige Einzelprüfung am 22. bzw. 23. Januar 2014 im Raum 606 statt. Die genauen Termine werden nach Anmeldung bei den Veranstaltern zugeteilt. Die Studierenden sind für ihre rechtzeitige Anmeldung beim Prüfungsamt verantwortlich!

Vorlesungsfolien

OpenGL4+/Shader-Programmierkurs

Übungsmaterialien

Übungsblätter


Organisatorisches und Vorlagen

C++

  • Als Entwicklungsumgebung für C++ empfehlen wir den Qt Creator, dieser ist Teil des Qt SDK (Open Source).
  • Alternativ kann unter Windows z.B. auch Visual Studio verwendet werden. Download über die MSDN Academic Alliance gibt es hier. Natürlich funktionieren auch Eclipse (mit C++-Plugin), Xcode, Emacs, uvm.
  • C++ Reference (z.B. zu Dateioperationen)

OpenGL

Links

Literatur

Die Bücher sind in der Informatik-Bibliothek verfügbar.
  • T. Akenine-Moeller, E. Haines: Real-Time Rendering (3th Edition), A. K. Peters/CRC Press.
  • D. Shreiner, G. Sellers, J. M. Kessenich, B. M. Licea-Kane: OpenGL Programming Guide: The Official Guide to Learning OpenGL, Version 4.3 (8th Edition), Addison-Wesley.
  • David Wolff: OpenGL 4.0 Shading Language Cookbook, Packt Publishing.
  • G. Sellers, R. S. Wright, N. Haemel: OpenGL SuperBible: Comprehensive Tutorial and Reference (6th Edition), Addison-Wesley
  • Jason Gregory: Game Engine Architecture, A. K. Peters/CRC Press

Impressum | © 2009 Arbeitsgruppe VisCG | Edit this page
Arbeitsgruppe Visualisierung und Computergrafik
Einsteinstraße 62 · 48149 Münster
Tel.: +49 (251) 83-32700 · Fax: +49 (251) 83-33755